theoneandonly

...es ist was es ist...

Freund/innen dieses Blogs

angi, Zwischen Glück & Depression ;), dino, marieblue, indian, bellemichelle, Andrijana-Sanja, irland1976, rosalie, Melissa 13, Berglerin, swar,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)

Statistik

  • 3412 Tage online
  • 13676 Hits
  • 4 Stories
  • 162 Kommentare

Letzte stories

Ach, ich habe mich schon...

Ach, ich habe mich schon gewundert, waru... motorradtour,2016.05.07, 16:31

Jackie

war nie der Admin. Aber da der sich scho... transakt,2016.04.22, 09:11

@toao

niemand. ganz einfach. wir wurden uns se... marieblue,2016.04.20, 19:02

Frage an die Allgemeinhei...

Nachdem ich schon ewig nimmer hier war e... theoneandonly,2016.04.19, 17:093 Kommentare

Ihr Lieben!

Irland, Marieblue, Libelle, Cora, Sandra... theoneandonly,2016.04.02, 16:37

@toao

Schön wieder von dir zu lesen. Wie... sandra38,2016.03.26, 20:58

liebe toao

was soll denn dann eine sagen die heuer.... cora4711,2016.03.26, 19:54

@toao

liebe toao! zunächst mal alles lie... marieblue,2016.03.25, 12:16

Kalender

Februar 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    LILI (Aktualisiert: 22.2., 18:01 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 22.2., 17:09 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 22.2., 15:29 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 22.2., 15:25 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 22.2., 10:17 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 21.2., 13:24 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 20.2., 20:34 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 20.2., 15:42 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 20.2., 15:31 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 19.2., 17:06 Uhr)
    notanymore (Aktualisiert: 18.2., 21:59 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 11.2., 18:59 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 10.2., 20:54 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 10.2., 20:32 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 9.2., 17:39 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 7.2., 10:22 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 7.2., 09:52 Uhr)
    muttertage (Aktualisiert: 1.2., 12:31 Uhr)
    palmen (Aktualisiert: 29.1., 08:12 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 29.1., 00:11 Uhr)
    apple:-) (Aktualisiert: 26.1., 10:16 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 26.1., 10:08 Uhr)
    bibi (Aktualisiert: 24.1., 21:31 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 24.1., 19:29 Uhr)
    Jette (Aktualisiert: 19.1., 11:42 Uhr)
    Sadee (Aktualisiert: 14.1., 19:03 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 14.1., 15:09 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 7.1., 21:19 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 7.1., 21:07 Uhr)
    paintinggi... (Aktualisiert: 7.1., 18:14 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 11:22 Uhr)
    Herr Elfe (Aktualisiert: 3.1., 19:11 Uhr)
    norden73 (Aktualisiert: 3.1., 19:06 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 27.12., 15:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 26.12., 21:32 Uhr)
    claudia69 (Aktualisiert: 24.12., 12:54 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 23.12., 20:55 Uhr)
    Der Keksbl... (Aktualisiert: 22.12., 19:27 Uhr)
    welle (Aktualisiert: 22.12., 14:32 Uhr)
    matilini (Aktualisiert: 7.12., 21:46 Uhr)
    Ich liebe... (Aktualisiert: 6.12., 19:17 Uhr)
    schuechter... (Aktualisiert: 6.12., 15:45 Uhr)
    The Queen (Aktualisiert: 2.12., 17:45 Uhr)
    kersi (Aktualisiert: 1.12., 15:19 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 30.11., 16:04 Uhr)
    minze (Aktualisiert: 30.11., 11:22 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 28.11., 22:05 Uhr)
    kraehe (Aktualisiert: 28.11., 21:59 Uhr)
    pink (Aktualisiert: 28.11., 21:37 Uhr)
    adventkale... (Aktualisiert: 28.11., 21:30 Uhr)
Dienstag, 19.04.2016, 17:09
Nachdem ich schon ewig nimmer hier war eine Frage: wer ist hier jetzt bitte Admin? Dass Jackie es wohl nicht mehr ist, hab ich irgendwie mitgekriegt.
Mir fällt nur auf, dass die Startseite seit Dezember wohl nicht mehr aktualisiert wurde - also die Beiträge, die oben in der Leiste angezeigt werden. Das find ich komisch......

glg
toao


Donnerstag, 24.03.2016, 10:33

So, nun ist es also so weit: mit dem heutigen Tage steht also der 4er an erster Stelle meiner Altersangabe.
Irgendwie ist das eigenartig. Es kam jetzt doch sehr schnell! Und da frage ich mich schon: wo ist die Zeit bitte geblieben??!!
Als meine Kinder klein waren, habe ich mir oft überlegt, dass, wenn ich 40 werde, mein Sohn schon bald 17 und damit fast erwachsen ist und die „Kleine“ mit ihren 14 Jahren aus dem Gröbsten auch draussen sein wird.
Jetzt ist es so weit – und es ist tatsächlich so, dass der Große fast erwachsen und die Kleine aus dem Gröbsten draussen ist…….und das erschreckt mich doch einigermaßen!
Ich habe im Moment wirklich ein Problem mit der Zeit. Sie vergeht mir einfach zu schnell. Nein – sie zieht viel zu schnell an mir vorbei! Das LEBEN zieht viel zu schnell an mir vorbei!
Die Tage vergehen mit lauter Alltag, arbeiten, Kleinigkeiten, die einem viel zu selten wirklich bewusst sind. Man lebt nicht wirklich MITeinanander sondern aneinander vorbei, weil jeder von uns seinen ganz eigenen Alltag, seinen eigenen Rhythmus hat.
Sohnemann arbeitet mittlerweile selbst, lebt für seine Lehre und seinen zukünftigen Beruf. Das ist wirklich so schön anzusehen dass er, nach Jahren des Kampfes in der Schule, endlich das gefunden hat, was ihm wirklich Freude bereitet und was ihm wirklich auch gut liegt. Er ist in seinem Betrieb sehr beliebt, weil er einerseits ein gewinnendes Wesen hat und andererseits offensichtlich seine Arbeit auch wirklich gut erledigt. Und er hat das große Glück, in einem Betrieb untergekommen zu sein, wo er sehr viel lernen kann und wo er nicht die „typischen“ Lehrlingsarbeiten zugeschanzt bekommt. Momentan ist er erstmals in der Berufsschule und dort Klassenbester (das war zuletzt in der 1. Klasse Volksschule der Fall ;-)) Und…..er ist zum ersten Mal so richtig verliebt…..in ein furchtbar süßes Mädel, das ich sehr sehr gerne mag.
Und Töchterlein……nun, die ist gerade irgendwo zwischen Kind sein und erwachsen werden. Und das ist oft sehr amüsant anzuschauen. Wenn sie einerseits niemals ohne ihre geliebten Stofftiere schlafen gehen kann und andererseits niemals ungeschminkt aus dem Hause geht. Sie ist noch immer mein Sonnenschein-Kind…..lebt in den Tag, bewältigt die Schule mit Minimalsaufwand (was mich zeitweise zur Verzweiflung bringt, denn würde sie nur ein klein wenig mehr Energie investieren, würden wahrscheinlich bessere Noten dabei rausschauen), hat noch keine Ahnung, was sie später eigentlich einmal machen möchte. Sie lebt völlig unbeschwert in den Tag hinein und am Ende des Tages ist sie meist mit sich und der Welt zufrieden.
Ich kann mich glücklich schätzen, diese beiden Wunderwerke „meine“ Kinder nennen zu können. Sie sind das allergrößte Geschenk und das Wertvollste in meinem Leben.
Und genau deshalb tut es mir oft leid, dass die Zeit so schnell vergeht. Ja, es muss so sein, dass sie erwachsen werden und ihre eigenen Wege gehen. Es muss so sein, dass sie selbstständig sind und sich abnabeln. Aber das ist gar nicht mal so einfach für mich.
So wie sie jetzt sind, so könnte die Zeit gerne stehen bleiben. Tut sie aber leider nicht.
Ich wünsche mir oft, dass wir einfach mehr WERTVOLLE Zeit miteinander hätten. Es ist schon so, dass sie beide noch gerne mit mir Zeit verbringen und auch gerne mal mit mir etwas unternehmen. Aber das ist eben viel zu selten. Seit ich mit ihnen alleine lebe ist meine freie Zeit sehr beschränkt. Und unsere jeweiligen freien Zeiten passen nicht wirklich gut zusammen.
Dieses „Zeit verlieren“ und viel zu wenig Zeit haben füreinander schafft mich gerade ein bisschen. Ich versuche, vieles besser zu machen als meine Eltern damals (wobei: heute weiß ich, dass sie damals auch nur das getan haben, was im Rahmen ihrer Möglichkeiten war) – das gelingt mir in einigen Bereichen sehr gut, in anderen weniger.
Ich möchte, dass sie sich später mal an eine schöne Kinder- und Jugendzeit erinnern können. Was aufgrund unserer Geschichte mit Scheidung usw. ja nicht ganz so einfach sein wird. Ich strenge mich doppelt und dreifach an, eine gute Mutter zu sein und es ihnen möglichst an nichts fehlen zu lassen.
Trotz allem vermisse ich die Zeit, wo wir eine „richtige“ Familie und das Leben weitgehend unbeschwert war. Ich vermisse die Zeit, wo die Kinder noch klein waren und unser größtes Problem in der Gestaltung unseres Speiseplanes lag.
Ich „wurschtel“ mich von einem Tag zum anderen, um ihnen möglichst viel bieten zu können. Zeitweise bin ich einfach nur müde und frage mich, ob meine Entscheidung, mich aus der Ehe zu befreien, wirklich die beste war.
Und so gibt es noch viele Entscheidungen der letzten drei Jahre, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob sie richtig waren oder nicht.
Aber das ist eine andere Geschichte…..

Alles Liebe
toao


Freitag, 18.03.2016, 13:52
Hallo an alle, die mich vielleicht noch kennen - viele sind es glaub ich nicht mehr.....

Wieder einmal habe ich den festen Vorsatz, wieder öfter hier zu sein und mein Wohnzimmer auch wieder dafür zu verwenden, meine Gedanken los zu werden - davon gäbe es im Moment mehr als genug und ich weiß gar nicht wohin damit.

Aber damit quäle ich euch dann ein anderes Mal....

Wünsche allen ein schönes Wochenende - und alle, die ihn haben, einen schönen Osterurlaub!

Alles Liebe
toao


Montag, 13.10.2014, 16:44

....oder eine Pause.....ich weiß es nicht....dieses, mein Wohnzimmer, wurde in den letzten Monaten schwer vernachlässigt....mir fehlt die Zeit, die Muße und irgendwie auch viele liebe Menschen aus meinen Anfängen hier....
Im Moment passt es hier für mich irgendwie nicht.....

Reinlesen werde ich ganz bestimmt immer mal wieder, neugierig bin ich ja doch ;-)

Wünsch euch nur das Beste...und nicht vergessen:

LIVE
LAUGH
LOVE!!!


Alles Liebe
toao